Chronik

 Die Historie des THWs OV Lebach

Im März 1961 trafen sich  erstmals Helfer und gründeten im Kultursaal der Landeswohnsiedlung in Lebach zusammen mit dem 1. THW Landesbauftragten für das Saarland, Oberingenieur Max Jüttner, den THW Ortsverband Lebach. Dem Aufruf des THW waren etwa 70 Personen zu dieser Gründungsversammlung gefolgt. Der “Grundstein” für den OV Lebach war also gelegt!

1961:
Ca. 60 Helfer werden im 1. Jahr von den THW Helfern Fritz Diehl, Dieter Rebstock, Paul Sauer und Wilhelm Haus vom OV Heusweiler ausgebildet. 1. Ortsbeauftragter ist Wilhelm Colbus, das Amt des Zugführers übernimmt Alois Meiser. Als erste Unterkunft dient der Keller der Dörrenbachschule

1963:
Neue Unterkunftsräume im alten Rathaus

1966:
Karl Heinz Frisch wird neuer Ortsbeauftragter (OB)

1969:
Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten zieht der OV Lebach in das UKV Heim an der Blindenschule in Lebach um.

1971:
10 Jahre THW OV Lebach
Hans Werner Hansen wird zum neuen OB bestellt.

1976:
Die THW Einsatzfahrzeuge werden in Garagen des Telegraphenamtes in der Poststraße untergestellt.

1979:
Am 12. Mai 1979 wird die neue und heutige Unterkunft hinter dem Geschwister Scholl Gymnasium eingeweiht.

1981:
20 Jahre THW OV Lebach

1983:
Karl Georg Schmidt wird OB

1984:

Gründung der THW Jugend in Trägerschaft der THW Helfervereinigung

1985:
Willi Heer leitet den OV

1991:

30 Jahre THW OV Lebach

2001:
40 Jahre THW OV Lebach 

2002:
Michael Metzinger leitet seit dem 2 Hj. kommisarisch den OV Lebach

2003:
24.05.2003 Michael Metzinger wird zum neuen OB des OV Lebach gewählt
29.10.2003 Michael Metzinger wird durch LB Lossen in sein Amt als Ortsbeauftragter eingeführt

2006:
Martin Schmidt wird OB

2009:
Das THW OV Lebach erhält im Dezember 2009 einen Mehrzweckkraftwagen
der neuen Generation für die 2. Bergungsgruppe

2010:

Markus Geid wird im April 2010 OB / Alexander Koch wird im Dezember 2010 OB

2011:
Die Unterkunft des OV wird hauptsächlich in Eigenleistung der Helfer renoviert.

2015:
Im Zuge der Flüchtlingshilfe aufgrund des aktuellen Weltgeschehens findet der bislang längste Einsatz des OV statt. Juli 2015 bis Januar 2016 hier im Überblick.

 

2017:
Der erste "Mitmachtag" findet dieses Jahr am Pfingstsamstag statt statt und soll auch weiterhin bestehen bleiben.

Der Fuhrpark des THW wird um den MLW IV erweiter.