09.02.2016, von Markus Tost

Hochwassereinsatz 2016

in Lebach

Am 09.02.2016 kam es durch heftige Regenfälle zu zahlreichen Überschwemmungen im Raum Lebach. Um 14:33 wurde der OV Lebach alamiert, um die bereits im Einsatz befindliche Feuerwehr zu unterstützen.

Zu den Aufgaben des THW gehörten das Befüllen und der Transport von Sandsäcken, das Freiräumen von Kanälen und der Einsatz von Pumpen.
Neben überschwemmten Straßen, vollgelaufenen und verstopften Kanälen, kam es ebenfalls zu überfluteten Kellern.
So wurde eine Gruppe beispielsweise bei überschwemmten Kellerräumen der Wohnhäuser in der LASt Lebach eingesetzt. Auch ein Kellerraum, der vom DRK als Kleiderlager genutzt wurde, war von der Überschwemmung betroffen.
Eine weitere Gruppe des OV Lebach unterstützte die Feuerwehr in der Schaumbergstraße in Thalexweiler.

Zu Unterstützung des OV Lebach wurden ebenfalls der OV Theley und OV Dillingen alamiert, deren Hilfe sowohl beim Transport von Sandsäcken, als auch beim leer pumpen der Keller benötigt wurde.

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: