06.08.2012

Bundesjugenlager 2012

Die THW Jugend zu Besuch bei der Confiserie Dengel.

Am Mittwoch dem 1.8.2012 war es soweit. Das lang erwartete Bundesjungendlager rief und wir folgten diesem Ruf nach Landshut in Bayern. Die Fahrt ging bereits um 5 Uhr in der Frühe los und wir trafen uns mit den Kameraden aus Saarwellingen um zusammen nach Landshut aufzubrechen. Die Hinfahrt gestaltete sich bis auf den einen oder anderen Stau als unkompliziert. Einmal in Landshut angekommen und am Meldekopf angemeldet, konnte es auch direkt weiter zum Abladen der Autos und Aufbau des Zeltes gehen. Den Ansturm auf den Platz war gewaltig trotz der vorhergegangenen Organisation. Man hatte das Gefühl dass alle 4300 Teilnehmer des Bundesjugendlagers auf einmal ihre Zelte aufbauen wollten. So viel THW auf einem Fleck sieht man selten. Als der Aufbau dann bei den hohen Temperaturen beendet war konnte sich auch direkt an die Innenausstattung gemacht werden. Die Feldbetten und Planen waren schnell aufgebaut und es konnte an das wohlverdiente Abendessen gehen. Die weiteren Tage gestalteten sich recht abwechslungsreich. So standen unter anderem ein Besuch einer Confiserie mit vielen leckeren Pralinen zum Probieren, dem deutschen Museum und des Legolandes auf dem Plan. Ein besonders heißer Tag wurde genutzt um sich im Schwimmbad abzukühlen. Die restliche Zeit wurde mit einer kleinen Besichtigung in Landshut (inkl. Mittagessen in einer Pizzeria in der sogar THW-Pizza gab) verbracht. Ein weiteres Highlight war der Bundesjugendwettkampf bei dem die Jugend aus Völklingen-Püttlingen den zweiten Platz errang. Nach einer Woche voller Programm ging es dann wieder in Richtung Heimat, welche wir nach zehn Stunden Fahrt müde aber wohlbehalten auch erreichten. An dieser Stelle möchte ich noch unseren Jugendbetreuern und der Jugend für diese Zeit danken. Es eine sehr schöne Woche und eine tolle Erfahrung.


  • Die THW Jugend zu Besuch bei der Confiserie Dengel.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: